Gerät zurücksetzen: Sony Xperia Z3

Erfahren Sie, wie Sie das Sony Xperia Z3 über das Menü oder die Hardware-Tasten zurücksetzen können.

Master-Reset über das Einstellungsmenü

Ein Master-Reset stellt die ursprünglichen Werkseinstellungen wieder her und kann Ihre persönlichen Daten auf dem internen Speicher löschen, z. B. Downloads, Klingeltöne, Bilder, Apps, Kontakte und Visual Voicemail. Die auf der SIM-Karte oder der SD-Karte gespeicherten Daten werden nicht gelöscht.

Sichern Sie Daten auf dem internen Speicher.
Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Symbol Anwendungen.
Blättern Sie zu und tippen Sie auf Einstellungen.
Blättern Sie zu „PERSÖNLICH“ und tippen Sie dann auf Sichern & zurücksetzen.
Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Wiederherstellung.
Tippen Sie unter „PERSÖNLICHE DATEN“ auf Werksdaten zurücksetzen.
Tippen Sie auf Telefon zurücksetzen.
Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort ein und tippen Sie anschließend auf Weiter.
Tippen Sie zur Bestätigung auf Alles löschen.

Master-Reset mit Hardware-Tasten

Ein Master-Reset stellt die ursprünglichen Werkseinstellungen wieder her und kann Ihre persönlichen Daten auf dem internen Speicher löschen, z. B. Downloads, Klingeltöne, Bilder, Apps, Kontakte und Visual Voicemail. Die auf der SIM-Karte oder der SD-Karte gespeicherten Daten werden nicht gelöscht.

Wenn die Menüs des Geräts fixiert sind oder nicht reagieren, können Sie einen Master-Reset mit den Hardware-Tasten durchführen.

Sichern Sie die Daten im internen Speicher.
Schalten Sie das Telefon aus.
Halten Sie die Einschalttaste und die Leiser-Taste 10 Sekunden lang gedrückt, bis das grüne Android-Logo angezeigt wird.
Verwenden Sie die Lautstärketasten, um die Option Werksreset zu markieren.
Drücken Sie zum Auswählen die Ein/Aus-Taste.
Verwenden Sie die Lautstärketasten, um „Ja“ zu markieren, und drücken Sie dann zur Bestätigung die Ein/Aus-Taste.
Das Gerät wird zurückgesetzt und neu gestartet.

Soft-Reset mit Hardware-Tasten

Ein Soft-Reset ist eine simulierte Batterieentnahme. Er wird verwendet, um ein Gerät auszuschalten, wenn der Bildschirm fixiert ist oder nicht reagiert und das Gerät über einen internen Akku verfügt, der nicht entfernt werden kann. Dabei gehen keine persönlichen Daten auf dem Gerät verloren.

Halten Sie die Tasten Ein/Aus und Lauter gedrückt.
Warten Sie, bis das Gerät dreimal vibriert (ca. 15 Sekunden). Das Gerät vibriert einmal, einige Sekunden später vibriert es dreimal.
Lassen Sie die Tasten los.
Drücken Sie die Einschalttaste, um das Gerät wieder einzuschalten.